Mittwoch, 15. Dezember 2021

Rorate

  Ein Licht-Blick am Tag


Entzünde ein Licht.

Es ist ein Zeichen der Gemeinschaft in dieser Zeit.

Nehmen wir die Menschen um uns herum und die Gesellschaft in den Blick.

Stellen wir alle Unsicherheiten und Ängste, Schuldzuweisungen und Schuldgefühle in das Licht Gottes.

 

Beten wir für alle, die sich nach einem Licht-Blick sehnen ...

Entzünde ein Teelicht.

 

 

Ein Augen-Blick mit Gott

 

Einen Augen-Blick mit Gott erleben,

einfach da sein

atmen

ihn in meinem Herzen spüren …

als strahlendes Licht oder sprudelnde Quelle

als aufkeimenden Samen oder sichere Geborgenheit

in der Stille

im Gespräch mit ihm

sagen was mir am Herzen liegt …

 


Ein-Blick in die Welt

 

Die Bezeichnung Rorate hat ihren Ursprung beim Propheten Jesaja -

„Taut, ihr Himmel, von oben, ihr Wolken, lasst Gerechtigkeit regnen! Die Erde tue sich auf und bringe das Heil hervor, sie lasse Gerechtigkeit sprießen.“ (Jes 45,8)

 

Blicken wir in die Welt …

Wir brauchen Gerechtigkeit und Solidarität,

nicht Schuldzuweisungen und Misstrauen …

 

Beten wir für Solidarität und Gerechtigkeit in der Welt, in Österreich, im Burgenland, in meinem Umfeld, ...

Lege ein Symbol für dein Gebet oder dein Anliegen auf den

 dafür vorgesehenen Platz.

 

Lied

Tauet Himmel den Gerechten     GL 791

 

© chrisgarz