Freitag, 31. Juli 2020

9. August - CARITAS-AUGUST-SAMMLUNG



Aktuelle Pfarrsammlung: 
Für eine Zukunft ohne Hunger

Krisen treffen die Schwächsten am härtesten. Die Lage in Teilen Afrikas ist hoch dramatisch. Mittlerweile ist der Corona-Lockdown genauso lebensbedrohlich wie das Virus selbst.

In den letzten 30 Jahren konnte die Zahl der Menschen, die an Hunger leiden, halbiert werden. Nun aber wendet sich das Blatt. Der Klimawandel hat in Teilen Afrikas immer wieder zu Dürrezeiten, kürzeren Regenperioden und nun auch zur Heuschreckenplage geführt.

Die Zahl an Hungerleidenden könnte sich aufgrund der Corona-Pandemie bis Jahresende auf 265 Millionen Menschen verdoppeln! Bitte helfen Sie mit, gerade jetzt Menschen in den ärmsten Ländern der Welt nicht alleine zu lassen.

Es liegt in unser aller Hand den weltweiten Hunger zu beenden.