Donnerstag, 21. November 2019

Juki-Stunde

JUKI-Stunde








Die Kinder hatten wieder viel Spass
mit Pater Kuruvila und dem Juki-Team.












Die Vorbereitung für das Krippenspiel
schreiten voran.



Dienstag, 19. November 2019

Nächstes Treffen


JUKI

Dienstag, 19.11.2019

17:00 - 18:30 Uhr

im Pfarrheim

Freitag, 15. November 2019

Einkehrtag für Pfarrsekretärinnen



Danke für den schönen und so wohltuenden Einkehrtag, den wir gestern miteinander verbracht haben. Es war wieder eine Bereicherung und Balsam für die Seele. 

Dienstag, 12. November 2019

Laternenfest zum Hl. Martin

Auch heuer versammelten sich wieder viele Schul- und Kindergartenkinder zum Fest des           Hl. Martin in unserer Kirche um gemeinsam mit Liedern und Gedichten auch zur Freude  der anwesenden Eltern und Großeltern zu feiern.
Nach dem Teilen des Martinskipferls gingen alle gemeinsam mit ihren Laternen zum Kindergarten, wo Getränke und Speisen bereit standen und auch die Vorschulkinder Lichtspiele vorgetragen haben. 





Freitag, 8. November 2019

Juki Stunde im Pfarrhaus

Unsere Juki-Kinder bei den Vorbereitungen für das Krippenspiel.
















Dienstag, 5. November 2019

Allerseelen

Gedenken an die verstorbenen des letzten Jahres und an ALLE die uns voraus gegangen sind.
Nach Psalm 23

Der Herr sorgt für mich.
Warum sollte ich mir Sorgen machen?
Er gibt mir Nahrung für Geist und Herz,
wenn sonst niemand meinen Hunger stillt,
wenn alles andere mir zwischen den Fingern zerrinnt.
Er gibt mir das Wasser, das den Durst löscht,
den Durst am wirklichen Leben.
Wo immer er mich hinführt:
Er gibt mir sicheren Schritt.
Er zeigt mir einen Weg.
Durch das Gewühl der Menschen,
durch die Flut der Lichter,
durch das Rauschen der vielen Stimmen,
einen klaren Weg.
So gewiss es Gott ist, der mich führt.

Und wenn die Lichter verlöschen,
und wenn es dunkel wird,
wenn ich einsam bin,
wenn ich krank bin,
wenn ich den Tod fürchte. –
wenn ich schuldig bin vor Dir, Herr,
und Deine Hand verloren habe,
fürchte ich doch nicht,
Dich zu verlieren.

Denn Du bist bei mir,
Du deckst mir den Tisch,
stärkst mich mit Brot und Wein,
obwohl manche zweifeln,
dass ich das verdiene.

Du hast mich gesalbt mit Öl,
besiegelt mit dem Zeichen des Kreuzes,
das Zeichen, dass Du mir nahe bist,
dass Du mich liebst
und dass ich Dir gehöre.

Wenn Du mich begleitest auf meinen Wegen,
wird es mir gut ergehen, mein Leben lang,
und wenn mein Leben zu Ende geht,
lässt Du mich bei Dir wohnen
für immer.

Gott, wir sind oft traurig, dass Menschen, die uns lieb waren, nicht mehr bei uns sind.
Doch das Licht, das sie gebracht haben, leuchtet weiter.
Dafür danken wir!
Schenke allen Verstorbenen Vollendung in Dir.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn. Amen.

Gott, der uns seit unserem ersten Atemzug begleitet,
lasse uns erkennen, wie nahe er uns ist, in allem.
Er schenke uns seine Nähe,
damit wir spüren, dass er uns immer in seinen Händen hält.
Er gebe uns Mut und Fantasie, das Leben immer wieder neu zu entdecken.
Er lasse uns Freude an der Zeit erleben, die uns geschenkt ist.
Das gewähre uns der barmherzige Gott, der Vater, der Sohn und der Heilige Geist. 
Amen.
Herr, gib unseren lieben Verstorbenen die ewige Ruhe.
Und das ewige Licht leuchte ihnen.
Lass sie ruhen in Frieden.
Amen.

Dienstag, 29. Oktober 2019

Mittwoch, 23. Oktober 2019

Einladung an alle Kinder

Herzliche Einladung zum Krippenspiel 2019!
Wer Lust hat beim Krippenspiel mitzumachen einfach vorbeikommen.
Wir starten am 24. Oktober 2019 um 17 Uhr in der

Röm.-kath. Pfarrkirche Bad Sauerbrunn.
Wir suchen noch Kinder zum Mitmachen wollen.
Der Spass kommt nicht zu kurz. Wir wollen als Kulisse eine große Stadt bauen.
Bettina - Alexandra - und Carola freuen sich auf Euch!

Mittwoch, 9. Oktober 2019

Dienstag, 1. Oktober 2019

Mittwoch, 11. September 2019

Samstag, 17. August 2019

Freitag, 9. August 2019

Mittwoch, 24. Juli 2019

CARITAS-SAMMLUNG am 4. August 2018



Am 26. Juli 2019 um 15 Uhr läuten die Kirchenglocken in ganz Österreich für fünf Minuten. Das Läuten soll – zur Sterbestunde Jesu - darauf aufmerksam machen, dass täglich Menschen an Hunger sterben.
Erstmals seit langem ist die Zahl der hungernden Menschen weltweit wieder gestiegen: 821 Millionen Menschen leiden an Hunger. Vor allem die Länder in Afrika sind betroffen, durch Gewaltkonflikte und durch die Klimakrise. Jeden Tag kämpfen Millionen Mütter und Väter weltweit darum, dass ihre Kinder nicht hungrig einschlafen müssen. In Afrika ist jedes dritte Kind chronisch unterernährt. Diese Kinder sind zu klein für ihr Alter, ihre Organe wachsen nicht, sie können sich körperlich und geistig nicht altersgemäß entwickeln. 
Aktionstag am 26. Juli 2019 in ganz Österreich
Wir freuen uns sehr, dass die österreichische Bischofskonferenz heuer bereits zum dritten Mal die Aktion „Glocken gegen Hunger“ beschlossen hat: Am 26. Juli werden um 15 Uhr in ganz Österreich in den Pfarrgemeinden die Kirchenglocken fünf Minuten lang läuten. Das Läuten soll – zur Sterbestunde Jesu - darauf aufmerksam machen, dass noch immer täglich Frauen, Männer und Kinder an Hunger oder den Folgen von Hunger sterben. Ein Sterben, das wir verhindern können! Gleichzeitig soll das Glockenläuten zum Engagement gegen Hunger aufrufen.
Ein Zeichen der Solidarität mit den Hungernden und ein Appell, nicht länger zuzusehen.
Als Kirche, setzen wir mit dem österreichweiten Glockenläuten ein starkes Signal. Und die Pfarrgemeinden als Teil der Weltkirche drücken damit aus, dass uns das Leid in anderen Teilen der Welt etwas angeht. Deshalb bitten wir auch als Caritas alle Pfarren in Österreich um Unterstützung. 
Unser Ziel ist es, 40.000 Familien nachhaltig vor dem Hunger zu bewahren.

Freitag, 12. Juli 2019

Herzliche Einladung zum



      CHRISTOPHORUS       

SONNTAG

21. Juli 2019



10 Uhr Festgottesdienst
in der Pfarrkirche Bad Sauerbrunn

                       anschließend

Autosegnung
Motorradsegnung
Fahrradsegnung
und Segnung


aller Kinderfahrzeuge und Kinderwägen