Montag, 27. Juni 2016

Der Pastorale Weg

Das Evangelium leben - Kirche gestalten

Absolventen des Lehrgangs 
Wir haben unterschiedliche Gaben,
je nach der uns verliehenen Gnade.
Hat einer die Gabe prophetischer Rede,
dann rede er in Übereinstimmung mit dem Glauben;
hat einer die Gabe des Dienens, dann diene er.
Wer zum Lehren berufen ist, der lehre;
wer zum Trösten und Ermahnen berufen ist,
der tröste und ermahne.
Wer gibt, gebe ohne Hintergedanken;
wer Vorsteher ist, setze sich eifrig ein;
wer Barmherzigkeit übt, der tue es freudig.
RÖM 12,6-8


Über das ganze Arbeitsjahr verteilt, erarbeiteten die Teilnehmer wichtige theologische und pastorale Themen.   Wir gratulieren Rathmanner Susanna und Schmid Josefine aus unserer Pfarre.