Montag, 18. April 2016

Familiengottesdienst April 2016


Familienmesse  

Sonntag, 18. April 2016   
Die Familienmesse der Pfarre hatte dieses Mal ,, Hände`` zum Thema. Konkret wollten die Verantwortlichen damit ausdrücken: Hände können  
HELFEN
HEILEN
GEBEN
NEHMEN
SCHLAGEN
DANKEN



 also alles was wir daraus machen.














          



Montag, 11. April 2016

Neues vom Juki - Team

Vorbereitungsstunde 
für die Familienmesse am Sonntag 


wie immer  mit viel Spass

Montag, 4. April 2016

Osterfeuer von unseren Florianijünger/innen


Es ist bereits Tradition, dass die FF Bad Sauerbrunn das Osterfeuer für die Osternacht errichtet.
Am Ostersamstag, bereits zeitig in der Früh, trafen sich daher auch heuer wieder einige Florianijünger/innen um Hand anzulegen. Mit Motorsägen bewaffnet wurden abgestorbenen bzw. vom Wind zerstörte Bäume geschnitten und pyramidenförmig angeordnet.
Auch die Mitglieder des Pfarrgemeinderates und Herr Pater Kuruvila Marottickal Varghese halfen tatkräftig mit. Die Nachbarn der Kirche, Zohur und Essam Sehel, welche im Pfarrhof wohnen, griffen ebenfalls gleich zu den Handschuhen und halfen voller Energie mit. Und so entstand trotz nassem Wetter ein schöner Osterfeuerstapel für die Osternacht.
Um 23:30 Uhr nach der Osternachtsmesse übergab Pater Kuruvila das Osternachtsfeuer an die Feuerwehr, welche die Entzündung des Osterfeuers durchführte.

Wie wenn es nie zuvor geregnet hätte, führte der Holzstapel seine Bestimmung aus. Bei einer Agape stießen alle mit einem "Achterl" an und feierten mit Brot und Osterpinze.


Bericht Feuerwehr Bad Sauerbrunn


Samstag, 2. April 2016

Ratschenkinder unterwegs



23 Kinder waren in Bad Sauerbrunn am Karfreitag und Karsamstag mit ihren Ratschen unterwegs. Das ratschen ist ein katholischer Brauch der in der Karwoche gepflegt wird. Dabei ziehen die Ratschenkinder durch die Straßen des Ortes, um die Gläubigen an die Gebetszeiten und Andachten zu erinnern. An dieser Stelle sei Marion Plöchl und allen Kinder für ihren unermüdlichen Einsatz recht herzlich gedankt.

Freitag, 1. April 2016

Generalvikar Martin Korpitsch feiert 60er:

Freitag, 1. April 2016


"Brückenbauer in der Martinsdiözese, Schrittmacher im Dialog der Herzen"

© Diözese Eisenstadt/Gossmann
"Seine Offenheit und Leutseligkeit im unkomplizierten Zugehen auf die Menschen, sein seismografisches Gespür für deren Hoffnungen und Ängste, sein unermüdliches Arbeiten im Garten des Herrn macht Martin Korpitsch zu einer der ganz großen Gestaltungskräfte des neuen pastoralen Wegs der Diözese Eisenstadt", so Bischof Zsifkovics über Generalvikar Martin Korpitsch, der am 23. April seinen 60. Geburtstag feiert

Mehr zum Thema.......
http://aktuell.martinus.at/2016/04/generalvikar-martin-korpitsch-feiert_1.html